Letzte Beiträge

postheadericon Türen und Fenster Abdichten

Das gute Abdichten von Türen und Fenstern in einem Neubau ist selbstverständlich. Dies schützt nicht nur die Gesundheit der Hausbewohner, da keine unangenehme Zugluft durch die Wohnung weht, oder sich schädliche Schimmelpilze an feuchten Zonen bilden können, sondern spart auch Geld wenn man im Winter nicht zum „Fenster hinaus heizt“ und oder verschiedene Räume mit einer Klimaanlage ausgestattet hat, deren Wirkungsgrad man durch schlecht abgedichtete Fenster und Türen einschränkt.

Tipps zum Abdichten

Schaumstoff Abdichtung

Abdichten mit Schaumstoffbändern

Bei älteren Bauten oder auch bei Neubauten wird die Instandhaltung jedoch des Öfteren vernachlässigt, was in dessen Folge zu schadhaften Dichtungen führt. Im Folgenden ein paar einfache Tipps und Tricks wie man seine Fenster und Türen abdichten kann.

Kontrollieren Sie Ihre Abdichtungen an Türen und Fenster mehrmals jährlich. Dichtungen können alters- oder witterungsbedingt spröde werden. Etwas Graphit schafft dabei Abhilfe. Gummidichtungen regelmäßig mit Graphit einreiben hält diese elastisch und erhöht die Lebensdauer der Gummidichtungen.

Oftmals ist es nicht mal die Dichtung an Tür oder Fenster welche nicht in Ordnung ist. Ein leicht verzogener Rahmen oder schlecht eingestellte Fenster und Türen kann der Auslöser des Problems sein. Oftmals hilft etwas Nachjustieren und das Problem der Zugluft ist behoben. Kontrollieren Sie mit einer Kerze im geschlossenen Raum, wo diese Zugluft herkommt.

Zum Abdichten der Fensterrahmen bieten sich die im Fach- und Bauhandel erhältlichen selbstklebenden Dichtungsbänder an. Diese Bänder sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Die Schaumstoffbänder sind hierbei die günstigste Variante. Für Aluminium oder Metallenster sind Profildichtungen aus Gummi die bessere Lösung. Diese Dichtungsbänder  dürfen aber nicht bei Temperaturen unter 5 Grad installiert werden, da sonst die Gefahr besteht, dass der Gummi schon beim Einbau aufgrund niedere Elastizität Schaden nimmt.

Profildichtung abdichten

Profildichtungen

Auch beim Abdichten der Türen sind die selbstklebenden Bänder beliebt. Für die Unterkante der Tür bieten sich Bürstendichtungen an. Zusätzlich kann man auch noch Zugluftstopper vor den Spalt legen. Diese sind in allen erdenklichen Formen und Ausführungen erhältlich. Bevor man jedoch selbstklebende Bänder oder ähnliches zum Einsatz bringt sollte man erst mal überprüfen ob die Tür exakt schließt. Oftmals behebt etwas Nachjustieren das ganze Problem.

Fenster und Türen Abdichten spart Energie

Bei den heutzutage anfallenden Heizkosten ist jeder gesparte Euro willkommen. Jährlich werden Millionen von Euro uneffektiv verheizt, welche mit ein paar kleinen Anpassungen, wie Fenster und Türen Abdichten, im eigenen Haushalt in der Tasche der Hausbewohner bleiben würden.

postheadericon Korkparkett schwimmend verlegen

Im Gegensatz zum Korkparkett, das verklebt werden muss, gibt es die Ausführung bei der das Korkparkett mit der Klick-Technik schwimmend verlegt, d.h. nicht mit dem Untergrund verklebt.

Der Bauladen Kirchheim schreibt dazu folgendes:

Der Vorteil von Korkparkett:
Die einfache und schnelle Verlegung. [...] Continue Reading…

postheadericon Alte Gussheizkörper Lackieren

Wenn der alte Gussheizkörper einen neuen Anstrich brauchen kann der Heimwerker gerne selbst Hand anlegen. Wer alte Gussheizkörper lackieren will muss sich aber genügend Zeit nehmen und sehr gründlich vorgehen. Durch Ihre Bauweise kann es manchmal etwas schwierig sein [...] Continue Reading…

postheadericon Fliesen selbst verfugen

Wenn das Fliesen gegen abgeschlossen ist muss man natürlich diese auch verfugen. Um Fliesen selbst zu verfugen, haben wir folgende Arbeitsschritte im Netz für Sie gefunden und wollen diese natürlich mit Ihenen teilen:

Fliesen Selbst Verfugen
Nachdem alle Fliesenkreuze entfernt wurden, [...] Continue Reading…

postheadericon Tipps zu Fliesen verlegen

Beim Fliesen des Bodens gibt es einige Dinge die zu beachten sind, von der Planung bis zur Umsetzung, damit der Fliesenboden hinterher gerade, akkurat und fest ist.
Vorbereitung des Bodens
Der Boden sollte so eben wie möglich sein. Ist er es [...] Continue Reading…

postheadericon Vorarbeiten für Fassadendämmung am Altbau

Wenn die Fassade des eigenen Hauses in die Jahre gekommen ist oder man einen Altbau sanieren will, sollte man grundsätzlich über die Fassadendämmung nachdenken. Eine Gute Fassadendämmung spart Heizkosten und isoliert zusätzlich den Schall. Mit einem guten Edelputz ist [...] Continue Reading…

postheadericon Flachdach und Dachbegrünung

Die moderne Architektur ist schon seit langem etwas vom normalen Giebeldach abgerückt und immer öfter werden Häuser mit Flachdach gebaut. Bei Anbaugaragen ist dies sowieso der Standard. Auch hier sind die Zeiten des unansehlichen Daches auf dem ein paar [...] Continue Reading…

postheadericon Rohrbegleitheizung für Frostschutz

Eine Rohrbegleitheizung für den Frostschutz sind in unseren Breitengraden bei im Außenbereich liegenden, wasserführenden Leitungen ein Muss um diese im Winter vor Frost und Auffrieren zu schützen.  Die Installation der meisten Systeme welche prinzipiell eine Elektroheizung ist,  ist denkbar [...] Continue Reading…

postheadericon Lehmbauplatten im Trockenbau

Obwohl Lehm schon vor Tausenden von Jahren zum Hausbau eingesetzt wurde hatte dieser Baustoff in der modernen Architektur nur eine verschwindend kleine Rolle. Neueste Versuche mit diesem Baustoff haben dazu geführt, daß verschiedene Hersteller sich die herausragenden Eigenschaften von [...] Continue Reading…

postheadericon Dachdämmung im Eigenheim

Egal ob in einem Altbau oder Neubau, eine effiziente Dachdämmung hilft einen angenehmen Lebensraum zu schaffen, Energie zu sparen und dient natürlich zusätzlich dem Schallschutz. Die meisten Bauherren enscheiden sich dafür die Dachisolierung von innen selbst einzubringen um somit [...] Continue Reading…